Dieses Wochenende endeten fünf Altersklassen der Vereinsmannschaftsmeisterschaft 2019 der Schachjugend Rheinland-Pfalz in Kastellaun.

Der Ausrichter Kastellaun bot (wie auch schon im Jahr 2018) hervorragende Spielbedingungen. Insgesamt 31 Teams fanden ihrer Weg nach Kastellaun, was wiederum eine Beteiligung von 140 Schachspielern/Schachspielerinnen bedeutete.

Am 18.05 und 19.05 endeten die U12, U14, U14w, U16 und U20. Die Meister sind:

Meister: U20: SC ML Kastellaun
 
U16
Meister: U16: Schachfreunde Konz-Karthaus
Zusätzlich für die Mitteldeutsche Vereinsmeisterschaft qualifiziert in der U16: Schachfreunde Birkenfeld
 
Meister: U14w: Multatuli Ingelheim
 
Meister: U14: SK Frankenthal
 
 U12
Meister: U12: Multatuli Ingelheim
Zusätzlich für die Mitteldeutsche Vereinsmeisterschaft qualifiziert in der U12: Turm Lahnstein
 
 

Heute endete mit 53 Teilnehmern in der Jugendherberge Bad Ems die Landesmeisterschaft U14 bis U18 der Schachjugend Rheinland-Pfalz. Es wurden die neuen Meister sowie die Qualifikanten für die Deutschen Jugendeinzelmeisterschaften in Willingen ausgespielt.

Die Ergebnisse finden sich hier:

Landesmeisterschaft_U14_bis_U18

  Meister:

U18: Niklas Hinrichs

U18w: Theresa Reitz

U16: Jan Boder

U16w: Helena Dietz

U14: David Musiolik

U14w: Lena Kalina (1:1 nach Schnellschach- und 2:0 nach Blitzentscheid gegen Qizhou Yue)

Ebenfalls für die DJEM qualifiziert: Alexander Seng (Vize-Meister U14)

 

Im Zuge der Jugendeinzelmeisterschaften wurden auch die neuen Landesjugendsprecher gewählt. Wir begrüßen somit im Vorstand:

Elias Roos und Noel Bendel.

 

 

In Trier fanden am vergangenen Wochenende die Rheinland-Pfalz-Meisterschaften der Altersklasse U10 + U12 statt.
Es waren erfreulich viele Mädchen am Start. So konnten seit vielen Jahren endlich mal wieder reine Mädchenturnire gebildet werden.

Meister U12w: Cecilia Keymer
Meister U12: Julius Ohler
Meister U10w: Johanna Richter
Meister U10: Shayan Jumah

Für die Deutsche Jugendeinzelmeisterschaft haben sich weiterhin qualifiziert:

U10w: Riyanna Müller (2.Platz)
U10: Qihang Yue (2.Platz)
U12w: Melanie Wille (2.Platz)

U12:
Matteo Metzdorf (2.Platz)
David Meuer (3.Platz)
Michael Schreidl (4.Platz)
 

Alle die es nicht geschafft haben, können an den offenen Deutschen Meisterschaften teilnehmen.
Die Schachjugend Pfalz organisert die Teilnahme für Kinder, die ohne Begleitung teilnehmen möchten.
Näheres unter www.schachjugend-pfalz.de -> Menüpunkt Ausschreibung.

Am Samstag, den 16.03., fand im Europa-Gymnasium in Wörth die Landesschulschachmeisterschaft statt.

In den jeweiligen Wettkampfsklassen konnten sich folgende Teams durchsetzen:

- WK I: Burg-GYM Kaiserslautern

- WK II: Herzog-Johann-GYM Simmern

- WK III: AVG Trier

- WK IV: Max-Planck-GYM Trier

- WK Grundschule: IGS Montessori Ingelheim

- WK Mädchen: IGS Landau

Die Ergebnisse des Landesentscheides sowie der vier Regionalmeisterschaften finden sie hier

 

 

Neu veröffentlicht sind

 

Zum Seitenanfang