Bericht U8 Meisterschaft

Bericht U8 Meisterschaft

Am 19./20. Februar fanden im großen Seminarraum „Rheinberger“ der Jugendherberge Pirmasens die U8-Rheinland-Pfalz-Einzelmeisterschaften der SJRP statt. 16 Kinder, 12 Jungs und 4 Mädchen der Jahrgänge 2014-2016 waren angemeldet und spielten 5 Runden Turnierschach mit jeweils 60 Minuten Bedenkzeit. Bevor Turnierleiter Marco Stegner die erste Runde freigab, gab es für die Kinder, eine Einführung in die Schachnotation durch den Organisator Ludwig Peetz und den U14-Spieler David Schwarz, der auch während des Turniers die Kinder bei Fragen unterstütze. Nach der Begrüßung ging es dann am Samstagmorgen richtig los. Einige Partien waren recht kurz, doch etliche Kinder nutzen ihre Bedenkzeit und spielten langsam auf einem bereits recht hohen Niveau.

U8-Rheinland-Pfalz-Meister mit der Maximalausbeute von 5 Punkten wurde das junge Schachtalent Peter Steinbrenner von der SG Kaiserslautern. Er durfte nicht nur den entsprechenden Pokal, die Urkunde und ein Geschenk, sondern auch die Startberechtigung für die Deutschen Meisterschaften in Empfang nehmen. Den zweiten Platz belegte Adam Wolf von Vorwärts Orient Mainz mit 4 Punkten, gefolgt von Julius Arne von der SG Kaiserslautern, der mit 3,5 Punkten den dritten Rang belegte. Den vierten und fünften Platz im Gesamtklassement sowie die ersten beiden Plätze in der U8w belegten Emma Tiuca und die erst fünfjährige Meara Classen von der SG Trier mit 3,5 und 3 Punkten. Den dritten Pokal der Mädchen sicherte sich Benita Malan vom SC Kastellaun. Als bestes Mädchen erhielt Emma Tiuca ebenfalls einen Startplatz bei den Deutschen Meisterschaften.

Der SJRP-Spielleiter für Einzelturniere, der das Turnier am Sonntag leitete, zeigte sich sehr zufrieden sowohl mit der Qualität der Spiele als auch der Notation, die für so junge Kinder eine besondere Herausforderung darstellt. Dem schloss sich der erste Vorsitzende der SJRP Ludwig Peetz an und wünschte allen weiterhin viel Spaß und Erfolg beim Schach und eine gute Heimreise.

 

Ludwig Peetz

Nächste Termine

Rheinhessisches Jugendopen 2022
Donnerstag, 26 Mai
bis Sonntag, 29 Mai
Kadertraining (Vor Ort)
Samstag, 18 Juni
16. Ketscher Jugendopen 2022
Samstag, 25 Juni